Imkertag in Ludwigsburg

IMKERVEREIN LUDWIGSBURG e.V.

In der Presse

von Thomas Trump

Imkertag in Ludwigsburg

Stadt Ludwigsburg, Forum am Schlosspark

Der Landesverband Württembergischer Imker veranstaltet in Ludwigsburg in Zusammenarbeit mit dem Imkerverein Ludwigsburg den württembergischen lmkertag. Und zwar am Wochenende 13. und 14. April. Stattfinden wird diese Veranstaltung im Forum. Beim Imkertag werden Themen rund um die Honigbiene und deren Verwandte, die Wildbienen behandelt. Jeder kann feststellen, dass die Vielfalt an fliegenden Insekten deutlich abgenommen hat, schreiben die Imker in einer Mitteilung. In Folge dessen bleibe es nicht aus, dass die Vogelwelt ebenfalls einen rapiden Rückgang zu verzeichnen habe. Der lmkerverein Ludwigsburg ist an der Organisation des Imkertages stark beteiligt. Neben der organisatorischen Verantwortung für die Veranstaltung hat der Verein die Referenten ausgewählt. Dem lmkerverein Ludwigsburg sei es dabei sehr wichtig gewesen, nicht nur Imker für diese Veranstaltung zu gewinnen. Es sollen auch die Menschen angesprochen werden, die sich für die Themen Insektensterben, Pestizide und Wildbienen, Natur und Umwelt interessieren. Den Mitgliedern des lmkervereins sind vor allem Honigbienen wichtig. Sie sind ein wichtiger Bestäuber und ein Garant für die Erträge im Obst- und Gartenbau. Aber ebenfalls wichtig seien dem Verein Wildinsekten. Die sind genauso wie die Honigbienen ein bedeutender Baustein unserer Biodiversität. Die Vortragsreihe findet am Samstag von 12 bis 17 Uhr und am Sonntag von 11 bis 16 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. (red)

Quelle: Ludwigsburger Kreiszeitung (30.03.2019)

Zurück

© 2019 Imkerverein Ludwigsburg e.V.
Es werden notwendige Cookies, OpenStreetMap, Youtube und Matomo Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.