Asiatischen Hornisse

IMKERVEREIN LUDWIGSBURG e.V.
von

Neue Bedrohung für unsere Bienen ?

Seit dem Jahr 2014 verbreitet sich die Asiatische Hornisse in Deutschland. Die Asiatische Hornisse ist nach der Verordnung (EU) Nr. 1143/2014 eine invasive gebietsfremde Art, die es unverzüglich zu bekämpfen und dauerhaft zu beseitigen, gilt. Die Zuständigkeit für invasive gebietsfremde Arten und deren Bekämpfung obliegt der Naturschutzverwaltung.

 

Die Asiatische Hornisse ist eine Bedrohung für Wild- und Honigbienen, denn diese gehören u.a. zum Nahrungsspektrum der Asiatischen Hornisse. Herr Dr. Neumann vom Bienengesundheitsdienst STUA Aulendorf hat deshalb bereits vor ein paar Jahren zur Information der Imkerinnen und Imker ein Informationsblatt zur Asiatischen Hornisse erstellt. In diesem waren, neben den Unteren Naturschutzbehörden, auch die Unteren Landwirtschafts- sowie Veterinärbehörden als Ansprechpartner benannt. Da die Zuständigkeit beim Naturschutz liegt, wurde das Informationsblatt nun überarbeitet. Als Ansprechpartner sind jetzt nur noch die Regierungspräsidien (Naturschutz mit deren E-Mailadressen) benannt.

 

Zurück

© 2020 Imkerverein Ludwigsburg e.V.
Es werden notwendige Cookies, OpenStreetMap, Youtube und Matomo Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.